Ingenieurbüro Dr.-Ing. R.-J. Gebler GmbH

Leistungsspektrum

Fischaufstiegsanlagen

Durch Querbauwerke wie Wehre wird die natürliche Wanderung der Fische in den Oberstrom unterbrochen. Ein Schwerpunkt unseres Büros liegt in der naturnahen Umgestaltung von Wehranlagen bzw. in der Wiederherstellung der Durchgängigkeit der Fließgewässer für die Gewässerfauna. Hierbei kommen vor allem naturnahe Bauweisen zum Einsatz.

Beispiel

Koblenz, Deutschland

Fischschutz- und Fischabstiegsanlagen

Neben der Passierbarkeit von Querbauwerken Richtung Oberstrom spielt auch die Durchwanderbarkeit in den Unterstrom eine wichtige Rolle bei der Sanierung von Wasserkraftanlagen. Entscheidend ist hierbei die Lenkung der Fische zum Abstiegskorridor. Innerhalb unserer Projekte werden in Zusammenarbeit mit Partnern und Auftraggeber so sichere Wege für die Fischfauna geschaffen.

Beispiel

Fischpass Stauwehr Winznau

Winznau, Schweiz

Naturnahe Fließgewässer

Große Wasserströme wie der Rhein werden durch Laufwasserkraftwerke intensiv energetisch genutzt. Durch die Bewirtschaftung fehlen oftmals natürliche Habitatstrukturen für die vorhandene Fischfauna. Die Herstellung naturnaher Fließgewässer ermöglicht hier die Schaffung von dynamischen Lebensräumen und Laichgebieten.

Beispiel

Rheinfelden, Deutschland

Gewässer- und Auenrenaturierung

Vielerorts wurden die ökologisch wertvollen Auwälder durch den starken Gewässerverbau sowie durch Kanalisierung von ihren Gewässern getrennt. Unsere Planungen haben das Ziel, vormals getrennte Biotope wieder an ihre Gewässer anzuschließen und ausgedehnte Flachwasserzonen, welche eine saisonale Überströmung der Biotope ermöglichen, neu zu erschaffen.

Beispiel

Rupperswil-Auenstein, Schweiz

Wasserkraftanlagen - Wehranlagen

Unseren Beitrag zur Energiewende leisten wir durch die Realisierung von Kleinwasserkraftanlagen und die dazugehörigen Wehranlagen. An unterschiedlichen Standorten planen wir von der Wirtschaftlichkeitsprüfung und einem ersten Konzept bis zur Ausführung. Dies umfasst bei uns auch die fachliche Baubetreuung bei der Realisierung des Projektes.

Beispiel

Wasserkraftanlage Josefstraße

Rastatt, Deutschland

Gewässerentwicklung

Gewässer und ihre Randbereiche sind wichtige Lebensräume für eine Vielzahl unterschiedlicher Lebewesen. Unser Aufgabenbereich umfasst die Herstellung und Gestaltung vielfältiger naturnaher Strukturen in diesen Gewässerbereichen. Dabei ist es unser Ziel, den Gewässern einen nachhaltigen Weg zur Eigenentwicklung zu ermöglichen.

Beispiel

Nidda Renaturierung

Karben, Deutschland

Hydraulik und Mindestabflussbestimmungen

Zu unserem Leistungsspektrum gehören im Rahmen der Projekterstellung und Wirkungskontrolle auch hydraulische Berechnungen und Nachweise wie z.B. Wasserspiegellagenberechnungen, Wehr- und Schützberechnungen, sowie die Ermittlung von Mindestabflüssen in Ausleitungsstrecken z.B. nach der LAWA-Richtlinie.

Beispiel

Fischaufstiegsanlage am Wehr Moestroff

Moestroff, Luxemburg

Sie haben eine Frage?

Wir freuen uns auf Ihre Nachricht an uns:

Ingenieurbüro Dr.-Ing. R.-J. Gebler GmbH

Copyright © 2023. All rights reserved.